REF : 9783740736606

Die Lüge

  • Epub
1944 lernen Heinrich Fausten und Gretel Sanders sich kurz vor einem Luftangriff kennen und lieben und verabreden sich für den nächsten Nachmittag. Am... Lire le descriptif

Livre numérique

Prix Cultura
 
4,99 €
Offrir un livre numérique

Offrez
un livre numérique

Vous souhaitez partager votre passion pour la lecture et faire découvrir la lecture numérique par la même occasion ?
Pour cela rien de plus simple !

Cliquez sur « Télécharger » depuis la page de l’ebook de votre choix.
Cochez la case « Offrir ce produit » lors de la validation de votre panier.
Saisissez l’adresse email de la personne à qui vous souhaitez faire ce cadeau. Validez la commande.

Votre proche recevra par email un lien lui permettant de télécharger son/ses ebook(s) et vous recevrez un email de confirmation de votre commande.

Descriptif

1944 lernen Heinrich Fausten und Gretel Sanders sich kurz vor einem Luftangriff kennen und lieben und verabreden sich für den nächsten Nachmittag. Am nächsten Morgen jedoch wird Heinrich vorzeitig abberufen. Die Alliierten sind in der Normandie gelandet. Heinrich und Gretel verlieren sich aus den Augen. Durch eine Nierenkrankheit gelingt es Gretel, ihre Schwangerschaft zu verheimlichen. Kurz vor dem Eintreffen der Amerikaner bringt sie ihren Sohn zur Welt. Im Chaos dieser Nacht erklärt Gretels Mutter das Kind als ihr eigenes, um Gretel die Schande einer unehelichen Mutter zu ersparen. Doch Gretel leidet zeitlebens unter dieser Lüge. Zwei ernsthafte Gelegenheiten, zu heiraten, schlägt sie aus. Mehrmals kommt es beinahe zu einer neuen Begegnung zwischen Gretel und Heinrich, aber nie wirklich. Heinrich heiratet Helma, die ihn im Lazarett aufopfernd pflegte... Heinrichs und Helmas Tochter Petra lernt in Hamburg einen Arzt kennen, der bald an einem Missionskrankenhaus in Papua-Neuguinea arbeiten soll. Er bittet Petra, trotz des großen Altersunterschieds, seine Frau zu werden und lädt ihre Familie ein zu einem ersten Kennenlernen vor der Verlobung. Als sie eintreffen, erkennt Gretel, dass der erwartete Schwiegersohn niemand anders als der Vater ihres Sohnes ist. Der seit seiner Geburt erwartete Tag - aber wie ganz anders!
Déplier tout

Fiche technique

Titre :

Die Lüge

Auteur :

""

Editeur (Livre) :

""

Date sortie / parution :
EAN commerce :

"9783740736606"

Support (Livre) : Ebook Epub
Format Ebook : Epub
Type de protection : Digital watermarking
Déplier tout

REF : 9783740736606