REF : 9783748161547

Lebenszeiten, denen man nicht vergibt

  • Epub
1920. Kathi Haller wird in einer Zeit geboren, die zur dunkelsten Deutschlands gehört. Der erste Weltkrieg ist verloren, Marodierende, hungernde Soldaten... Lire le descriptif

Livre numérique

Prix Cultura
 
6,99 €
Offrir un livre numérique

Offrez
un livre numérique

Vous souhaitez partager votre passion pour la lecture et faire découvrir la lecture numérique par la même occasion ?
Pour cela rien de plus simple !

Cliquez sur « Télécharger » depuis la page de l’ebook de votre choix.
Cochez la case « Offrir ce produit » lors de la validation de votre panier.
Saisissez l’adresse email de la personne à qui vous souhaitez faire ce cadeau. Validez la commande.

Votre proche recevra par email un lien lui permettant de télécharger son/ses ebook(s) et vous recevrez un email de confirmation de votre commande.

Descriptif

1920. Kathi Haller wird in einer Zeit geboren, die zur dunkelsten Deutschlands gehört. Der erste Weltkrieg ist verloren, Marodierende, hungernde Soldaten ziehen durch München. Stellt man sich ihnen in den Weg, machen sie von der Waffe Gebrauch. Nach der Schule geht sie für zweieinhalb Jahre nach Wien und anschließend für ein Jahr nach England. Kurz bevor der Krieg ausbricht kehrt sie nach Deutschland zurück. Während eines Fronturlaubs heiratet sie ihre Jugendliebe Girgl. Neun Monate später schenkt sie einem Jungen das Leben. Doch ihre Freude dauert nicht lange, denn kurz darauf bekommt sie die Mitteilung, dass Girgl, für Volk und Vaterland sein Leben gegeben habe. Doch Kathi reißt sich zusammen. Sie trotzt dem Krieg und der schlechten Zeit danach. Nachdem 1948 die neue Währung der größten Not ein Ende bereitet, macht sie sich mit ihrem Onkel in München selbständig. Innerhalb von zehn Jahren errichten sie ein kleines Imperium. Nicht einmal die grausamsten Schicksalsschläge hatten Kathi bezwingen können, sie stand immer wieder auf und ging unbeirrt ihren Weg.
Déplier tout

Fiche technique

Titre :

Lebenszeiten, denen man nicht vergibt

Auteur :

""

Editeur (Livre) :

""

Collection :

"Lebenszeiten"

Date sortie / parution :
EAN commerce :

"9783748161547"

Support (Livre) : Ebook Epub
Flags importés : Nouveautés
Format Ebook : Epub
Type de protection : Digital watermarking
Déplier tout

REF : 9783748161547

Lebenszeiten, denen man nicht vergibt Lebenszeiten, denen man nicht vergibt Voir les options d'achat