REF : 9783740792411

Letzter Ausweg Staatsfeind

  • Epub
Eigentlich beginnt eine Geschichte ja mit dem Anfang. Eigentlich, diese muss allerdings mit dem Ende beginnen. Mit einem Brief an den Bundespräsidenten,... Lire le descriptif

Livre numérique

Prix Cultura
 
7,99 €
Offrir un livre numérique

Offrez
un livre numérique

Vous souhaitez partager votre passion pour la lecture et faire découvrir la lecture numérique par la même occasion ?
Pour cela rien de plus simple !

Cliquez sur « Télécharger » depuis la page de l’ebook de votre choix.
Cochez la case « Offrir ce produit » lors de la validation de votre panier.
Saisissez l’adresse email de la personne à qui vous souhaitez faire ce cadeau. Validez la commande.

Votre proche recevra par email un lien lui permettant de télécharger son/ses ebook(s) et vous recevrez un email de confirmation de votre commande.

Descriptif

Eigentlich beginnt eine Geschichte ja mit dem Anfang. Eigentlich, diese muss allerdings mit dem Ende beginnen. Mit einem Brief an den Bundespräsidenten, der für den Protagonisten Alex notwendig wird, da sich alles zu wiederholen scheint. Als längst verarbeitet geglaubte Ereignisse aus seiner Kindheit und Jugend in der DDR ihn während einer Nachrichtensendung einholen. Die Antwort auf seinen Brief lässt nicht lange auf sich warten, stellt ihn allerdings nicht wirklich zufrieden. Fortan beschäftigt ihn ein Gedanke, sich einzumischen, sein Anliegen deutlich zu machen. Auch für die Menschen, die nicht in der DDR gelebt haben und für die Generation, für die Erich Honecker so etwas ist wie Napoleon oder Hitler, jemand aus den Geschichtsbüchern. Er beschließt, seine Geschichte aufzuschreiben, zu erzählen. Aber auch die Staatssicherheit erzählt eine Version der Geschichte, aus ihrer Sicht, durch zahlreiche Originalunterlagen, die zeitlich und situativ eingefügt werden. Beginnend mit den ersten Wahrnehmungen seines Lebens, die zufällig das gemeinsame Auspacken eines Westpaketes innerhalb der Familie mit den unverwechselbaren Gerüchen sind, über seine Schul- und Ausbildungszeit mit Schlüsselerlebnissen, die nach und nach in ihm den Entschluss reifen lassen, dieses Land zu verlassen. Legal über einen Antrag, mit der naiven Vorstellung, es nur richtig erklären zu müssen. Jede Ablehnung seines Antrages zieht eine neue Antragsstellung nach sich, die Alex nach und nach radikalisierte.
Déplier tout

Fiche technique

Titre :

Letzter Ausweg Staatsfeind

Auteur :

""

Editeur (Livre) :

""

Date sortie / parution :
EAN commerce :

"9783740792411"

Support (Livre) : Ebook Epub
Format Ebook : Epub
Type de protection : Digital watermarking
Déplier tout

REF : 9783740792411

Letzter Ausweg Staatsfeind Letzter Ausweg Staatsfeind Voir les options d'achat