REF : 9783741214271

Warum der Teufel nach Schwefel riecht

  • Epub
Vor etwa 8500 Jahren brach in Ost-Anatolien ein Vulkan aus, der Nemrut am Westufer des großen Van-Sees. In dieser Gegend waren die ersten sesshaften... Lire le descriptif

Livre numérique

Prix Cultura
 
5,49 €
Offrir un livre numérique

Offrez
un livre numérique

Vous souhaitez partager votre passion pour la lecture et faire découvrir la lecture numérique par la même occasion ?
Pour cela rien de plus simple !

Cliquez sur « Télécharger » depuis la page de l’ebook de votre choix.
Cochez la case « Offrir ce produit » lors de la validation de votre panier.
Saisissez l’adresse email de la personne à qui vous souhaitez faire ce cadeau. Validez la commande.

Votre proche recevra par email un lien lui permettant de télécharger son/ses ebook(s) et vous recevrez un email de confirmation de votre commande.

Descriptif

Vor etwa 8500 Jahren brach in Ost-Anatolien ein Vulkan aus, der Nemrut am Westufer des großen Van-Sees. In dieser Gegend waren die ersten sesshaften Kulturen beheimatet. Die Menschen dort hatten eine solche Erscheinung noch nie erlebt. Sie sahen darin eine „Rebellion“ böser unterirdischer Dämonen gegen die alten Götter, die sie bisher verehrt hatten. Die vulkanischen Vorgänge mit Rauch, Asche, Schwefelregen, glühender Lava und dem Aufwachsen eines riesigen „Rebellen“ an der Bergspitze haben sich unauslöschlich in die Gedächtnisse der Überlebenden eingeprägt. Vor allem war es das plötzliche Verschwinden dieses Rebellen im Schlund auf der Bergeshöhe, offenbar von Hunderten von Menschen aus der Ferne beobachtet, was unvergessen blieb. Die Erinnerung daran ist im Nahen Osten über ungezählte Generationen und über viele Sprachen der dort entstehenden Völker weitergegeben worden, erst mündlich, danach auch schriftlich, wenn auch verändert. Viel später fanden diese Geschichten Eingang in die Religionen, die in dieser Weltgegend entstanden und heute noch für den Erdball bestimmend sind. Das „verderbliche Feuer von unten aus der Erde“ wurde dabei zur „Hölle“ oder zu ihrer Personifikation, dem „Teufel“. Dieses Buch schildert beides: Die Naturkatastrophe mit all den vielen Beweisen, die moderne Naturwissenschaftler inzwischen dazu beigesteuert haben, aber auch den Weg der Überlieferung durch mehr als acht Jahrtausende menschlicher Geistesgeschichte. Den beiden Autoren liegt daran, zu erklären, „warum der Teufel nach Schwefel riecht“ und wo die Heimat der „Hölle“ gesucht werden muss.
Déplier tout

Fiche technique

Titre :

Warum der Teufel nach Schwefel riecht

Auteur : ,
Editeur (Livre) :
Date sortie / parution :
EAN commerce : 9783741214271
Support (Livre) : Ebook Epub
Format Ebook : Epub
Type de protection : Digital watermarking
Déplier tout

REF : 9783741214271

Warum der Teufel nach Schwefel riecht Warum der Teufel nach Schwefel riecht Voir les options d'achat